Aktuelles
Neuer Beitrag
Niederlage in zweiter Pokalrunde

In der zweiten Runde verlor die erste Mannschaft gegen den Landesligisten SC Münster 08 mit 0:5. Spielerisch konnte in den ersten 20 Minuten noch gut dagegen gehalten werden, jedoch wurden dann durch individuelle Fehler dem Gegner das Toreschiessen ermöglicht.


Zur Halbzeit führte der Favorit mit 3:0. In der zweiten Halbzeit gelangen Münster 08 dann noch zwei weitere Tore zum Entstand. Der Pokalausflug ist damit beendet und jetzt am Wochenende steht wieder der Saisonalltag an.


Die zweite und dritte Mannschaft greifen Samstag bzw. Sonntag auch ins Geschehen ein. Alle Informationen dazu im Spielplan.

Fussball vom 25.08.2010
Sieg gegen SG Sendenhorst III

Hier der Bericht aus den Westfälischen Nachrichten:


Der SV Rinkerode hat sich für dieses
Jahr viel vorgenommen. Das erste Spiel ist schon einmal gelungen. Mit
4:0 (3:0) setzte sich die Mannschaft von Trainer Carsten Winkler gegen
die Dritte der SG Sendenhorst durch.
Dabei waren die Schwarz-Gelben nur in der ersten Halbzeit wirklich stark
unterwegs. Schon nach fünf Minuten klingelte es bei den offensiv gar
nicht stattfindenden Sendenhorstern im Gehäuse. SG-Verteidiger Timo
Schäfer brachte den Ball im eigenen Tor unter.


Nur wenige Zeigerumdrehungen später war es wieder ein individueller
Fehler der SG, der die Rinkeroder auf die Siegerstraße führte. Nach
einer Ecke fanden keine Absprachen im Sendenhorster Strafraum statt, und
Stefan Pöhler musste nur noch einnetzen.

Kurz vor der Halbzeit war es dann Björn Feist, der nach der ersten
richtig gelungenen Rinkeroder Kombination die Vorentscheidung markierte
(40.).

Die Leistung in der zweiten Hälfte, in der nur noch Francois Lemarchand
erfolgreich war, schmeckte Trainer Winkler überhaupt nicht: „Natürlich
ist das Wichtigste, dass wir das Spiel gewonnen haben. Doch wir haben
den Anspruch so ein Spiel über 90 Minuten zu bestimmen und weiter nach
vorne zu spielen“.

Am nächsten Mittwoch wird der SV Rinkerode vor allem in der Defensive
gefragt sein. Dann wartet in der zweiten Runde des Kreispokales mit dem
Landesligisten Münster 08 eine richtige Herausforderung auf die Spieler
des SVR.

Fussball vom 23.08.2010
Neue FuB-Angebote, neue Zeiten

Nach den Sommerferien geht die neue Halle "ans Netz" und das schafft Platz für neue Angebote:

Gymnastik 60 +
Montags 9.00 bis 10.00 Uhr ab dem 06.09.
richtet sich an alle Menschen ab 60 Jahre, die Interesse an allgemeiner Fitness und Spaß am leichten Ausdauertraining, Kräftigung für Rücken, Bauch, Beine, Po und Schultern sowie Verbesserung der Koordination für ein gutes Zusammenspiel von Kopf und Fuß haben.

Pilates für Anfänger
Montags 10.00 Uhr bis 11.00 ab dem 06.09.
Einführung in ein ganzheitliches Training zur Verbesserung von Kraft und Beweglichkleit

Kinderturnen N E U E Z E I T!
Das Kinderturnen ist von Mittwoch auf Montag gelegt worden.
15.00 bis 16.00 Uhr für 6- 8 jährige Menschen
16.00.bis 17.00 Uhr für 9 + 10 jährige Menschen
Start nach den Sommerferien; Tanja erwartet Euch!

Kung Fu Erwachsene N E U E Z E I T!
Montag von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

Berg und Tal, Skigymnastik und mehr
Montag 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr
Start nach den Sommerferien
Für Frauen und Männer, die Lust haben etwas für sich und ihre Fitness zu tun, keine Voraussetzung erforderlich, die Fitness werden wir uns gemeinsam erarbeiten sagt Birgit Pankok, die die Stunde leiten wird.

SVR-Spätschicht
Montag 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr,
Start, sofern die Halle in der zweiten Herbstferienwoche genutzt werden darf 19.10, sonst 26.10.
Hier kann man sich konditionell austoben!

Badminton Herren N E U E Z E I T, neuer Ort!
Mittwoch, neue Halle von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Trampolin
für Kinder im Alter von 4 + 5 Jahren, schon voll!
Trampolin
für Kinder im Alter von 6 bisd 8 Jahre
Freitag, 15.00 bis 16.00 Uhr
Anmeldung unter WuMFabian@aol.com

Kung Fu Erwachsene N E U E Z E I T!
Samstag von 14.00 Uhr bis 15.30

Alle Angaben ohne Gewähr, es erfolgt auch noch eine Bekanntgabe über die Printmedien sowie ein Programm.

Freizeit vom 17.08.2010
1. Mannschaft siegt im Pokal

Zu einer kleinen Sensation kam es heute auf dem heimischen Geläuf in Rinkerode. In einer guten Partie schlug die 1. Mannschaft den A-Ligisten ESV Münster mit 2:1. Gerade in der ersten Halbzeit war der SVR überlegen und drückte den ESV in die eigene Hälfte zurück. Somit fiel nach 26 Minuten auch die verdiente Führung durch Kaspars Berzinch nach Vorarbeit von Francois Lemarchand. Somit ging es mit einem 1:0 in die Pause.


Nach der Pause wurde der Gast stärker und kam mehrfach vor das Tor von Torhüter Mike Day. Jedoch wurde nicht die Gefahr erzielt, die man von einem A-Ligisten erwarten sollte. Nach ein paar vergebenen Konterchancen wurde Ting im Strafraum gefoult und den entsprechenden Elfmeter verwandelte Mohamed Abdi in der 57. Minute zu 2:0 Führung. Danach drückte der ESV immer mehr und kam in der 86. Minute nach einem langen Ball zum Anschlusstreffer.


Dabei blieb es jedoch so dass die 1. Mannschaft verdient in die zweite Runde einzog und dort auf den Landesligisten SC Münster 08 trifft.


Weitere Ergebnisse:


Spiel 02: Marathon Münster - TuS Hiltrup 0:11
Spiel 04: GW Albersloh - SG Telgte 0:2
Spiel 11: FC Münster 05 - GW Amelsbüren 0:4
Spiel 17: SC Müssingen - 1. FC Mecklenbeck 1:6
Spiel 18: SV Rinkerode - ESV Münster 2:1
Spiel 25: RW Milte - SV Bösensell 6:2

Fussball vom 15.08.2010
SVR überzeugt im Test gegen Senden
Rinkerode - Zwar ging das Testspiel
des SV Rinkerode gegen den VfL Senden mit 0:3 verloren, doch Trainer
Carsten Winkler war mit der Leistung seiner Mannschaft mehr als
zufrieden. „Wir haben gegen einen Gegner, der in die Bezirksliga
aufsteigen will, richtig gut mitgehalten und hätten in der ersten Hälfte
sogar in Führung gehen müssen“, so der Coach nach dem Spiel.

In der ersten Halbzeit waren es die Rinkeroder, die Spieltempo und
Ballbesitz bestimmten und so den Gegner mächtig unter Druck setzten.
Mehrmals verpassten es Raphael Stückmann und Niklas Henze trotz guter
Einschussmöglichkeiten, ihre Farben in Front zu bringen. „Für uns war
dieses Spiel eine super Trainingseinheit, da wir in Rinkerode im Moment
gar nicht fußballspezifisch trainieren können“, lobt Coach Winkler den
Test weiter. Das zeige aber auch welche Probleme seine Mannschaft im
Moment habe. „Im Moment können wir fast nur im Ausdauerbereich arbeiten.
Wir finden kaum Trainingsmöglichkeiten, um richtig Fußball zu spielen.
Unter diesem Gesichtspunkt ist die Leistung meiner Mannschaft noch
weiter hervorzuheben“, so der Coach. Das Ergebnis ist für den Trainer
insgesamt nur zweitrangig. In der zweiten Halbzeit verlor der SVR dann
ein wenig die Ordnung, und das wurde von Senden, die in diesem Jahr in
die Bezirksliga aufsteigen wollen, prompt bestraft. Trotz allem sieht
Coach Winkler seine Mannschaft drei Wochen vor dem Saisonstart „auf
einem richtigen gut Weg.“


Aus den Westfälischen Nachrichten vom 05.08.2010

Fussball vom 05.08.2010
Pfingstturnier der F-Jugend

Das Pfingstzeltlager der U 9 – Jugend (F-Jugend) anlässlich des überregionalen Pfingstfußballturnieres in Altenrheine wurde in diesem Jahr auch wieder ein voller Erfolg.


Zitat von Trainer Frank Himmelmann:


"Eine schönes Wochenende für Jung und Alt. Im Vordergrund stand hierbei das Zusammensein, weniger der sportliche Erfolg. Eine rundum gelungene Veranstaltung, insbesondere das vorbildliche Verhalten der Spieler. Nächstes Jahr gerne wieder."

Fussball vom 30.07.2010
1. Runde im Krombacher-Pokal 2010/2011

Am gestrigen Freitag wurde die erste Runde im Krombacher-Pokal 2010/2011 gezogen. Unsere erste Mannschaft erwartet mit dem ESV Münster eine Kreisliga-A Truppe, welche sicherlich nicht leicht zu schlagen sein wird aber jetzt auch nicht der unmögliche Gegner ist.


Das Spiel wird am 7. August stattfinden. Der Ort ist noch unbekannt, da noch nicht klar ist, ob der Rinkeroder Rasenplatz bis dahin bespielbar ist. Alle Infos dazu werdet ihr hier erhalten.


Sollte unser Team erfolgreich sein, dann wartet in der zweiten Runde entweder der C-Ligist SG Dyckburg oder der Landesligist SC Münster 08.


Alle Begegnungen der umliegenden Teams seht ihr hier.


Spiel 02: Marathon Münster - TuS Hiltrup
Spiel 04: GW Albersloh - SG Telgte
Spiel 11: FC Münster 05 - GW Amelsbüren
Spiel 16: Freilos für SV Drensteinfurt
Spiel 17: SC Müssingen - 1. FC Mecklenbeck
Spiel 18: SV Rinkerode - ESV Münster
Spiel 24: Freilos für SG Sendenhorst
Spiel 25: RW Milte - SV Bösensell
Spiel 26: TSV Ostenfelde - SF Münster 07


Die komplette Übersicht gibt es auf heimspiel-online.de

Fussball vom 24.07.2010
RUNTER MIT DEM ALTEN DRECK - AUTOWASCHEN FÜR'N GUTEN ZWECK !!!

Am 26.06.10 von 8 Uhr bis 16 Uhr findet die 2. Rinkeroder Autowaschaktion statt. In der Rinkeroder Feuerwehr werden zu Gunsten der RiFF 2010 ab 8 Uhr morgens Autos gewaschen.
Dabei hoffen wir auf grooooßzügige Spenden, wie im letzten Jahr, da wir aus steuerrechtlichen Gründen keinen festen Preis ansetzen dürfen ;-)

Ferner wird der bekannte Beulendoktor das Blech Eures Lieblings wieder glätten, falls nötig und machbar. Dieser Service wird nur nach Absprache am selbigen Tag angeboten.

Die Wartezeit beim Waschen werden wir Euch mit Bratwurst und/oder Cola/Fanta/Wasser verkürzen.

Das gute Ergebnis vom letzten Jahr ( ca. 70 Autos ) soll in diesem Jahr noch getoppt werden. Das gesamte eingenommene Geld geht zu Gunsten der Rinkeroder Ferienfreizeit 2010 für einen Ausflug oder ein vergleichbares Event ( Eintritt + Busfahrt Fort Fun = ca. 1000€ ).

Die Kids arbeiten also für Ihre Freizeit, so dass IHR es entsprechend honorieren könnt.

RiFF vom 08.06.2010
Gelungener Saisonabschluss der Seniorenfussballer

Am Wochenende fanden die letzten Spiele in den Kreisligen statt.


Die erste Mannschaft siegte in einem spanneden Spiel gegen Alverskirchen mit 3:2. Bereits nach 1 Minute lag die Heimmannschaft mit 0:1 hinten ehe Marcel Nollmann mit einem sehenswerten Volleyschuss in der 10. Minute ausglich. Danach hatte die Heimmannschaft ein Übergewicht und erzielte somit vor der Halbzeit durch Marcel Masluk und Niklas Henze die 3:1 Führung. In der zweiten Halbzeit fiel die Begegnung spielerisch ab und es gab nur noch wenig sehenswerte Szenen. Alverskirchen konnte in der 79. Minute noch das 2:3 erzielen, dabei blieb es jedoch.


Die zweite Mannschaft konnte die dritte Mannschaft vom SV Drensteinfurt mit 2:0 schlagen. In der ersten Halbzeit erzielte Stefan Klein mit einem direkten Freistoss die Führung. In einer kampfbetonten Partie wurden auf beiden Seiten Chancen vergeben. In der zweiten Halbzeit nutzte Dominik Schlering eine sehenswerte Vorarbeit von Kevin Seitz zur 2:0 Führung. Diese hielt dank zwei hervorragenden Paraden durch Torwart Florian Bothe auch bis zum Ende.


Die dritte Mannschaft verlor ihr Spiel gegen den Türkischen JV mit 0:2. Leider benahmen sich die Spieler des Gegners erneut unter aller Sau und attackierten die Spieler aus Rinkerode teilweise sogar mit den Fäusten. Solche Mannschaften haben eigentlich auf dem Fussballplatz nichts verloren.

Fussball vom 31.05.2010
Fussball Junioren jetzt in der Leistungklasse
Nach der Findungsrunde im Fußball-Jugendbereich dürfen sich nun mehr 3 Mannschaften auf die Spiele in der Leistungsklasse des Kreises Münster-Warendorf freuen. Die A-Junioren, die B-Junioren und die U 13 Mädchen wollen die Mitkonkurrenten fordern und ein möglichst gutes Abschneiden erreichen.



Die A-Junioren spielen in der Gruppe 2 unter anderem gegen unsere Nachbarn aus Albersloh und Drensteinfurt. Das erste Spiel ist am 8.11 auswärts beim 1.FC Gievenbeck II.



Die B-Junioren spielen in der Gruppe 1 und haben ihr erstes Spiel am 8.11 zu Hause gegen die SW Havixbeck. Anstoss wird vorraussichtlich um 11 Uhr sein.



Die Einteilung der U13 Mädchen ist noch nicht komplett, daher versuchen wir diese später nachzureichen.
Fussball vom 24.10.2009