Aktuelles
Neuer Beitrag
RiFF Anmeldung am Sonntag

Liebe Eltern, liebe Kinder!

Es ist wieder soweit: Die Anmeldung für die Rinkeroder Ferienfreizeit im Jahr 2020 steht an.

Online-Anmelden am 08. Dezember 2019 ab 9:00 Uhr

Nächstes Jahr ist das Ziel der Rinkeroder Ferienfreizeit eine Premiere:

Zum ersten Mal machen wir uns gemeinsam auf den Weg in das idyllische Örtchen Hepstedt, bei Bremen. Dort befindet sich nämlich unsere Unterkunft, das Naturerlebnishaus am Buchenholz. Hier werden wir eine aufregende und tolle Zeit mit viel Spaß und Unterhaltung vom 26. Juli – 08. August 2020 verbringen.

Im Preis enthalten sind:

Bustransfer (Hin & Zurück)
Unterkunft
Vollverpflegung
Programm, Ausflüge und Sonstiges
Der Preis wird sich in diesem Jahr voraussichtlich auf 410€ pro Person belaufen. Teilnehmen dürfen Kinder, die während der Ferienfreizeit im Alter von 9-15 Jahren sind.

Zudem gibt es eine weitere Premiere: Die Online-Anmeldung!

In diesem Jahr wird die Anmeldung zur Rinkeroder Ferienfreizeit ausschließlich online angeboten! Am Sonntag, den 08. Dezember 2019 ab 9:00 Uhr wird die Online-Anmeldung unter einem Link auf unserer Homepage, www.rinkerode.wordpress.com zu finden sein. Dazu müsst ihr nur das Anmelde-Formular ausfüllen, bestätigen und absenden. Nachdem wir eure Anmeldung erhalten haben, werden wir euch in Kürze über den Stand der Anmeldung informieren. Die Plätze werden nach dem Zeitpunkt der Anmeldung vergeben. Sollten die Anmeldezahlen die Anzahl an möglichen Plätzen überschreiten, wird eine Warteliste erstellt und wir werden Sie über den aktuellen Stand informieren. Wir bitten um Verständnis.

Unsere Vorfreude ist jetzt schon riesig und wir hoffen, dass wir viele bekannte Gesichter wiedersehen, wir freuen uns aber natürlich genauso sehr über jedes neue Gesicht ????



Liebste Grüße,

Euer Betreuerteam

RiFF vom 05.12.2019
Mitgliederversammlung 2019

Drei Themenschwerpunkte prägten die Mitgliederversammlung des Sportvereins Rinkerode am vergangenen Sonntag im SVR-Vereinsheim: die zum Teil neu beschlossenen Satzung, die Wahl eines neuen Vortandes sowie die Verabschiedung von Schatzmeister Herbert Löchter, der nach über 40-jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit im Verein in seinen wohlverdienten „Ruhestand“ ging und zum Ehrenmitglied ernannt wurde.


Bei der Satzungsänderung ging es dem Vorstand unter anderem darum, einige veralte Paragrafen zu ändern und dabei etwa die Zusammensetzung des Vorstands auf neue Bedürfnisse anzupassen. So wurde zum Beispiel eine Alters- und Ehrenabteilung geschaffen und die Formalien für die Einladung zur Mitgliederversammlung geändert. Für die Zusammensetzung der Vorstandsposten sind so das Amt des Geschäftsführers gestrichen und dafür zwei neue Beisitzer geschaffen worden. Die neue Satzung ist unter diesem Link abrufbar.


Zu Beginn der Versammlung blickte der erste Vorsitzende Udo Nees auf einige Ereignisse aus den vergangenen zwei Jahren seit der letzten Versammlung zurück. So sind auf dem Sportgelände unter anderem zwei Boule Bahnen gebaut sowie die Duschen in den unteren Kabinen renoviert worden. Nees sprach zudem über die größer werdende Herausforderung, Mitglieder für ein ehrenamtliches Engagement zu finden. Dies sei eine der größten Aufgaben, die auf den Verein zukommen, und deshalb müsse auch versucht werden, dass Ehrenamt attraktiver zu gestalten.


Geschäftsführer Sascha Surmann hob in seinem Bericht nochmal den neugestalteten Online-Shop des Vereins hervor, auf dem neben Sportbekleidung, jetzt auch Merchandise-Artikel des SVR zu finden sind. In seinem letzten Kassenbericht bestätigte Herbert Löchter dem SVR eine gute finanzielle Situation und informierte die Anwesenden, dass die Mitgliederzahl des Vereins bei konstant etwa 1450 Mitgliedern liege.


In den Berichten aus den Abteilungen blickten die Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleiter ebenfalls auf die vergangenen zwei Jahre zurück. So berichtete Marion Fabian zum Beispiel über das neue Fitnessangebot „Fit and Shape“ im Freizeit- und Breitensportbereich und blickte schon mal auf das 25-jährige Jubiläum des Volkslaufs im kommenden Jahr hinaus. Für Tischtennisobmann Thomas Gremm war das 50-jährige Bestehen der Abteilung in diesem Jahr ein besonderer Höhepunkt. Aber auch die Aktion der Tischtennisabteilung, Anfang 2019 für eine Woche mit Spielerinnen und Spielern den Sportunterricht in der Grundschule zu übernehmen, sei sehr erfolgreich gewesen. So seien nachhaltig etwa 25 neue Kinder dem Tischtennis treu geblieben.


Auch Burkhard Weber und Peter Zillmann als Obmänner für Senioren- und Jugendfußball zogen positive Bilanzen für die letzten zwei Jahre. Zillmann freuten dabei besonders zwei Entwicklungen. Zum einem, dass aktuelle fünf Mädchenmannschaften im SVR aktiv sind, was gerade für einen kleinen Verein wie den SVR sehr bemerkenswert sei. Zum anderen, dass wieder über 40 Trainer gefunden werden konnten, wovon viele Jugendliche aus dem Verein sind und so den SVR sehr unterstützen.


Ein ganz besonderer Dank von der Versammlung ging dann an Schatzmeister Herbert Löchter, der sich nach über 44 Jahren Vorstandsarbeit nicht mehr zur Wahl stellte. Löchter ist 1968 in den Verein eingetreten und ist einer der Mitbegründer der Tischtennisabteilung. Ab Juli 1975 war er dann für ein Jahr Tischtennisobmann und danach als Kassierer im Vorstand aktiv. Herbert Löchter war während seines Engagements unter anderem beim Bau der Kabinen (1977), der Aufstockung des Vereinsheims (1992), der Entwicklung des Sponsoringkonzepts und dem Bau des Kunstrasenplatzes maßgeblich beteiligt. „Wer solange und intensiv mitgearbeitet hat wie Herbert Löchter, hat den Verein einfach geprägt“, so der Vorsitzende Udo Nees.


Bei den abschließenden Wahlen gab es dadurch einige Veränderungen. Im Amt des 1. Vorsitzenden ist Udo Nees wiedergewählt worden. Neue 2. Vorsitzende ist Claudia Fröhlich, die das Amt von Rainer Hütt übernimmt. Dieser bleibt dem Vorstand aber als stellvertretender Schatzmeister erhalten. Neuer Schatzmeister ist Sascha Suermann. Zu neuen Beisitzern wählte die Versammlung Jens Uhlenbrock und Hendrik Czauderna. Auch Sozialwart Peter Walz und der Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit Philipp Heimann sind weiterhin für den Verein aktiv.


Mit einem gemütlichen Frühschoppen klang der ereignisreiche Sonntag dann entspannt aus.

Allgemein vom 30.11.2019
Einladung zur Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung 2019


Alle Mitglieder des Sportvereins Rinkerode 1912 e.V. sind zur Generalversammlung


am Sonntag, 24. November 2019, um 11:00 Uhr


ins Vereinsheim im Rinkeroder Sportzentrum


 eingeladen.


Tagesordnung:



  1. Begrüßung

  2. Jahresberichte

  3. Bericht der Kassenprüfer

  4. Genehmigung der Berichte

  5. Beschluss einer neuen Satzung

  6. Wahl eines Versammlungsleiters

  7. Entlastung des Vorstandes

  8. Neuwahlen

  9. Wahl der Kassenprüfer/innen und der Stellvertreter/innen

  10. Genehmigung des Haushaltes

  11. Anträge / Verschiedenes


Anträge zur Mitgliederversammlung sind mindestens eine Woche vor der Versammlung schriftlich beim Vorstand einzureichen (§9 Abs. 9 der Satzung).


Zur Information ist über diesen Link bereits der Entwurf der neuen Satzung einsehbar.


Vorstandsarbeit wird zum Nutzen des Vereins und seiner Mitglieder geleistet.


In diesem Sinne hofft der Vorstand auf eine rege Teilnahme.


Mit sportlichen Grüßen
Sascha Suermann
(Geschäftsführer) 

Allgemein vom 28.10.2019
Rollstuhltischtennis am 09.11.19
Am Samstag, 09.11.19 findet in Rinkerode ein Spieltag der Regionalliga West im Rollstuhltischtennis statt.

Insgesamt 8 Zweiermannschaften aus Winterscheid, Köln, Duisburg, Dortmund, Osnabrück und Bielefeld spielen um Punkte und den Aufstieg in die 2. Bundesliga.

Aus Rinkerode steht Gunther Albrecht für die BSG Bielefeld II an der Platte. Zusammen mit seinem Teampartner Raimund Zimmer ist er im Sommer aus Dortmund nach Bielefeld gewechselt und versucht nun den Meistertitel in der Regionalliga zu holen.

Gespielt wird von 10 - 17 Uhr in der Turnhalle der Grundschule. Zuschauer sind herzlich willkommen, der Eintritt ist natürlich frei, für Verpflegung ist gesorgt.

Und ab 17 Uhr spielen dann auch noch die 1. + 2. Mannschaft des SVR ihre Heimspiele gegen Hiltrup und Ostbevern.

vom 27.10.2019
Sporthallen vom 14.10. bis 20.10. geschlossen
Vom 14.10. bis einschließlich 20.10.2019 (erste Herbstferienwoche) sind die Turnahllen in Rinkerode geschlossen. Alle Veranstaltungen fallen aus. Ab dem 21.10. startet das Herbstferienprogramm mit folgenden Veranstaltungen:

Montag, 9.00 Uhr Sport 60 plus

Montag, neue Halle Tischtennis

Montag, 19.30 Uhr Skygymnastik und mehr

Dienstag, 16.30 + 17.40 Wirbelsäulengmnastik

Dienstag 18.45 Sport für Sie & Ihn

Dienstag 20.00 Easy Step Shape

Mittwoch 9.30 Sitzgymnastik

Mittwoch, 16.45, 17.50, 19.00 Uhr Wirbelsäulengymnastik

Mittwoch, neue Halle ab 18.00 Uhr Badminton

Donnerstag 16.00 Uhr Eltern-Kind-Turnen

Donnerstag, neue Halle Tischtennis

Donnerstag, 18.45 Fit ins Wochenende

Freitag ab 18.00 Uhr Volleyball, teilweise in beiden Hallen

Sonntag, 10.00 bis 13.00 Uhr Kung Fu, alte Halle

Sonntag, 12.00 Uhr Volleyball Mädels

Sonntag ab 18.00 Uhr Badminton

Viel Spaß beim Sporteln!!
vom 10.10.2019
Wirbelsäulengymnastik startet wieder

Ab Montag (12.08.) sind die Sporthallen wieder geöffnet. Und so starten dann auch direkt die neuen Wirbelsäulengymnastikkurse;
Dienstag von 16.30 bis 17.30 Uhr für Damen und Herren im Rentenalter
Mittwoch um 16.45, 17.50 und 19.00 Uhr altersgemischt
In allen Kursen werden nach einem ordentlichen Aufwärmprogramm rückengerechte Kräftigungsübungen angeboten. Zur Verkürzung neigende Muskelpartien werden zum Erhalt bzw. zur Förderung der Beweglichkweit gedehnt. Durch diese Übungen werden auch die Faszien bearbeitet, was zum Wohlbefinden beiträgt. Mit entspannender Musik klingt jede Übungseinheit aus. Die Kurse umfassen 6 bzw. 7 Termine. In allen Kursen gibt es noch ein paar freie Restplätze. Wer kommen möchtet, melde sich bitte unter Rinkerode 772 telefonisch an.

Freizeit vom 12.08.2019
Offizielle Eröffnung der neuen Boulebahnen

Endlich ist soweit: Unsere neuen Boulebahnen sind fertig!


Am Dienstag, 11. Juni 2019, werden um 17:30 Uhr die neuen Boulebahnen offiziell freigegeben. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Neben einem kleinen Imbiss und kalten Getränken darf natürlich jeder auch schon eine Kugel in die Hand nehmen.


Vor Ort können dann auch alle Fragen geklärt werden, wenn dauerhaftes Interesse am Boulesport vorhanden ist.
Wer Boule spielen möchte, am Dienstag aber leider verhindert ist, nimmt am besten mit Gerd Schlüter (Tel.: 02538 / 1519) Kontakt auf.


Viel Spaß bei diesem schönen geselligen Sport!

Freizeit vom 16.05.2019
DFB-Mobil macht Station beim SVR

DFB-Mobil macht Station beim SVR



Am Montag, den 27. Mai 2019 macht das DFB-Mobil zum zweiten mal innerhalb von drei Jahren Halt in Rinkerode.


Ab ca. 18 Uhr präsentieren zwei lizenzierte DFB-Trainer ein ca. 90-minütiges Demotraining auf dem Kunstrasenplatz mit der U10 des SVR.


Das Thema ist das "4 gegen 4 für F- & E-Junioren". Die Referenten zeigen dabei verschiedene Übungs- und Spielformen zum "4 gegen 4", ohne dabei den Aufbau des Platzes zu verändern. Im Anschluss an die Trainingseinheit soll es noch einen kurzen Informationsaustausch im Sportlerheim geben. Dabei soll es neben den Inhalten des Trainings auch um Informationen zu spezifischen Angeboten des DFB sowie des Fußball-Verbandes Westfalen geben.


Alle SVR-Trainerinnen und Trainer sowie Interessierte sind herzlich eingeladen, an dieser Qualifizierungsmaßnahme teilzunehmen.


 



Fussball vom 10.05.2019
Anmeldung zum Volkslauf 2019 eröffnet

Die Anmeldung zum diesjährigen Volkslauf am 20.07.2019 ist nun geöffnet.


Zur Anmeldung

Freizeit vom 02.03.2019
Weihnachts-Budenzauber beim SVR
Die letzten Punktspiele in der Meisterschaft sind beendet, der Trainingsbetrieb ist seit Weihnachten in der Winterpause, doch für die SVR-Jugendkicker ging es zwischen den Feiertagen trotzdem noch einmal so richtig rund. Der SV Rinkerode veranstaltete für seine zwölf Jugendteams von der U7 bis zur U17 zum zweiten mal nach der Premiere im letzten Jahr ein Vereinsinternes "Weihnachtsturnier" in die Roccos Soccer Arena in Hiltrup. Die über 100 teilnehmenden Fußballerinnen und Fußballer wurden vorab in gemischte Teams eingeteilt, die nach den Bundesligavereinen Borussia Dortmund, Bayern München, Schalke 04, Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach benannt waren und jeweils von einem oder mehreren Jugendtrainerinnen und Jugendtrainern des SVR betreut wurden. Aufgrund der großen Teilnehmeranzahl wurde auf allen drei Soccercourts in drei parallel laufenden Turnieren mit jeweils 5 Mannschaften gespielt.





In Turnier 1, an dem alle Aktiven der U7, U8, U9 sowie U9-Mädchenmannschaft teilnahmen, setzte sich nach intensiven Spielen über jeweils neun Minuten die Mannschaft von Borussia Dortmund mit 12 Punkten aus vier Spielen souverän an die Spitze. Besonders spannend war es bis zum Schluss in Turnier 2 , an dem die Spielerinnen und Spieler der U10, U11, U11-Mädchen sowie U13-Mädchen teilnahmen. Hier holte sich die Mannschaft von Bayer Leverkusen nur aufgrund eines um ein Tor besseren Torverhältnisses den Turniersieg vor Borussia Dortmund. Und auch in Turnier 3, an dem alle Kickerinnen und Kicker der U12, U13, U15 und U17-Mädchen teilnahmen, musste das Torverhältnis über den Sieger entscheiden. Wieder blieb Borussia Dortmund nur der zweite Rang, diesmal hinter dem FC Bayern München, der am Ende ganze sechs Tore mehr geschossen hatte.





"Das Turnier war, nicht zuletzt durch die überragende Teilnehmerzahl, aber vor allem durch die große Begeisterung und Freude der Kinder am Fußball, ein voller Erfolg", bilanzierte Organisator Felix Lütke Wöstmann im Anschluss. So solle die Veranstaltung in der kommenden Saison in jedem Falle wiederholt werden. "Wer die Begeisterung der Kinder beim Turnier und bei der anschließenden Siegerehrung gesehen hat, muss sich um den Kinder- und Jugendfußball beim SVR keine Sorgen machen", so Lütke Wöstmann weiter. Abschließend wünschte er gemeinsam mit Jugendobmann Peter Zillmann allen Aktiven sowie den Trainerinnen und Trainern einen guten Rutsch ins neue Jahr, eine weiterhin schöne Hallensaison und eine erfolgreiche Rückrunde.
vom 07.01.2019
22.12.2018 - 15 KM-Weihnachtslauf
Alle Läuferinnen und Läufer in und um Rinkerode sind eingeladen am 15 KM Weihnachtslauf am 22.12.2018 teilzunehmen. Gestartet wird um 13.30 Uhr bei Fabians, Annettestraße 8.

Die Strecke führt über den Wersewanderweg zur Reithalle Albersloh, durch die Hohe Ward und an der Bahn zurück zum Ausgangspunkt. Gelaufen wird im eigenen Tempo. In der Regel bilden sich dann kleinere Grüppchen mit unterschiedlicher Geschwindigkeit. Falls die Kondiotion für 15 KM am 22.12. nicht abrufbar sein sollte, gibt es verschiedene Möglichkeiten die Strecke einzukürzen.

Und wer möchte: ab 16.00 Uhr treffen wir uns im Gasthof Lohmann zum Kaffee Trinken. Dafür bitte möglichst bis zum 15.12. bei Holger Seehafer oder unter Tel.:772 oder WuMFabian@aol.com anmelden.
vom 11.12.2018
Neu ab 15.01.2019 - Easy Step and Shape

Für alle, die sich gerne zur Musik bewegen und mit Spaß Kalorien verbrennen möchten, bietet Wera Dämmer ab dem 15. Januar 2019 dienstags von 20.00 bis 21.00 Uhr für max. 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der alten Turnhalle Easy Step & Shape an. Dabei handelt es sich um ein Training von Ausdauer und Koordination mit leicht erlernbaren Choreografien auf dem Stepper. Anschließend werden Bauch, Beine, Po & co mit gezielten Übungen gekräftigt. Fragen beantwortet Wera unter 02538/ 914499

Freizeit vom 05.12.2018
Kinderturnen 1 +2.Klasse ab 3. 12.

Hallo Kids der ersten und zweiten Grundschulklasse,
Euer Kinderturnen startet am kommenden Montag, 03.12.., um 15.30 Uhr nach der etwas längeren Sommerpause wie gewohnt in der alten Turnhalle. Binaka Seibt hat sich viele sportliche Spiele überlegt und freut sich auf Euch.
Für die älteren Jahrgänge wird in einigen Wochen die Gruppenstunde ebenfalls wieder angeboten werden.

Freizeit vom 26.11.2018
4 x Stretching und Entspannung im November

Stretching und Entspannung
Ab dem 08.11 an den 4 Donnerstagen im November jeweils von 20.10 Uhr bietet der SVR in der alten Sporthalle am Brockkamp 40/45 Minuten Strechting und Entspannung an. Die Stunden bieten Raum zur eigenen Körperwahrnehmung. Außerdem werden die zu Verkürzung neigenden Muskeln bei ganz ruhiger Musik und gedämpftem Licht intensiv gedehnt und Entspannungsübungen angeleitet.

Damit man gut entspannen kann, sollte man ausreichend warme Kleidung tragen, ggfs eine Gymnastikmatte und auch eine Wolldecke sowie ein kleines Kissen mitbringen.

Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte bei Marion Fabian WuMFabian@aol.com an. Auch Nicht-SVR'ler können dieses Angebot nutzen, allerdings wird dann ein Beitrag von 10,00 Euro fällig.

Freizeit vom 20.10.2018
ÜbungsleiterIn für Kinderturnen gesucht
Für 2 Gruppen Kinderturnen für Grundschulkinder suchen wir ein/e ÜbungsleiterIn. Die zwei Gruppen sind aufgeteilt nach Jahrgängen, eine Gruppe für Erst- und Zweitklässler, die weitere Gruppe für Dritt- und Viertklässler. Die Stunden finden in der alten Halle der Grundschule statt, so dass auf die klassische Geräteausstattung zurückgegriffen werden kann. Des weiteren stehen auch viele vereinseigene Kleinmaterialien zur Verfügung. Mitbringen sollte man Spaß am Sport und an ehrentamtlicher Arbeit mit Kindern sowie pädagogisches Geschick und einen Übeungsleiterschein oder eine ähnliche Qualifikation. Weitere Informationen gibt es bei Marion Fabian, Tel. 02538/772.
vom 24.09.2018
Winterwirbelsäulengymnastik startet 02.10.
Dienstag, den 02.10. um 17.40 Uhr startet die Winterwirbelsäulengymnastik. Der Kurs geht bis zum 18.12. und umfasst 12 Termine. Fragen beantwortet Marion Fabian unter Tel:772, anmelden kann man sich unter WuMFabian@aol.com an.

Weitere Kurse finden zu folgenden Zeiten statt:
Dienstag,16.30 bis 17.30 Uhr für mindestens 60 plus oder Personen, die schon sehr lange keinen Sport mehr getrieben haben
Mittwoch, 16.45, 17.50, 19.00 Uhr
vom 04.09.2018
Saisoneröffnung ein voller Erfolg
Der SV Rinkerode feierte am Sonntag nicht nur den 2:1 Heimspielerfolg seiner 1. Herrenmannschaft gegen den TuS Hiltrup II, sondern mit seinen Jugendkickern auch ein großes vereinsinternes Saisoneröffnungsturnier. Daran teil nahmen alle Jugendspielerinnen und Jugendspieler des SVR von der U7 bis zur U13.

Gespielt wurde ab 12 Uhr parallel zum Heimspiel der 2. Mannschaft gegen den TuS Ascheberg II in zwei Turnieren mit jeweils fünf Mannschaften. Am Turnier 1 nahmen alle Jugendspielerinnen und Jugendspieler von der U7 bis zur U11 teil, am Turnier 2 die Fußballerinnen und Fußballer von den U12 und U13 Jungen- und Mädchenmannschaften. Die Teams, zu denen bei beiden Turnieren Bayern München, Borussia Dortmund, Schalke 04, Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach zählten, waren dabei aus allen SVR-Teams bunt zusammengesetzt. Jedes Kind spielte dabei in seinem SVR-Trikot, sodass der Sportplatz komplett in schwarz-gelb getunkt war.

\"Gerade der Zusammenhalt zwischen unseren einzelnen Jugendmannschaften ist uns extrem wichtig und war auch beim Saisoneröffnungsturnier wieder sehr gut\", berichtet Peter Zillmann, Jugendobmann des SVR. Nach dem zweistündigen Turnier bekamen alle Kicker vom organisierenden Jugendfußballvorstand des SV Rinkerode eine Medaille überreicht. Für die Verpflegung sorgte die Fußballabteilung des SV Rinkerode in Zusammenarbeit mit dem Organisationsteam für die Heimspiele der Seniorenmannschaften.

Bereits vor den Turnieren wurden von allen SVR-Teams einheitliche Mannschaftsfotos gemacht. Ab fünf Minuten vor Beginn des Meisterschaftsspiels der Herren gegen den TuS Hiltrup II liefen dann die einzelnen Mannschaften unter dem Applaus der Eltern und Zuschauer auf den Rasenplatz ein. Jedes Kind hatte dafür im Vorfeld einen Luftballon bekommen, der mit Helium gefüllt war. Jugendobmann Peter Zillmann stellte alle Teams einzeln vor und wünschte den Nachwuchskickern viel Spaß und viel Erfolg in der neuen Spielzeit. Als letztes liefen die U7 und U8 des SVR mit den beiden Herrenmannschaften ein. Gemeinsam wurden dann die mehr als 100 Luftballons steigen gelassen und säumten im Anschluss in schwarz und gelb den Himmel über dem Rinkeroder Sportplatz.

\"Die Begeisterung der Kinder, der reibungslose Ablauf, gewährleistet durch die tatkräftige Unterstützung unserer zahlreichen Kinder- und Jugendtrainer, und das sonnige Wetter haben diesen Tag perfekt gemacht, sodass mit einer Neuauflage des Turniers im kommenden Sommer zu rechnen ist\", zog Jugendobmann Peter Zillmann schließlich ein mehr als zufriedenes Fazit.
vom 03.09.2018
Spieltermine der I. und II. Mannschaft

I. Mannschaft
Fuchs-Cup in Amelsbüren
Mo. 30.07. 19:30 Uhr Handorf – SVR
Mi. 01.08. 17:45 Uhr Wolbeck II – SVR
Fr. 03.08. 17:45 Uhr SVR – Ottmarsbocholt
Pokalspiel
Do. 09.08. 19:45 Uhr Milte – SVR
Vorbereitungsspiele
So. 12.08. 15:00 Uhr SVR – Kinderhaus II
So. 19.08. 15:00 Uhr Sendenhorst – SVR

II. Mannschaft
Vorbereitungsspiele
So. 29.07. 13:00 Uhr SVR II – Drensteinfurt II
Fr. 03.08. 19:30 Uhr SVR II – Portu Münster
So. 05.08. 13:00 Uhr Bösensell II – SVR II
So. 12.08. 13:00 Uhr Selm II – SVR II
Do. 16.08. 19:30 Uhr SVR II – Herbern III
vom 28.07.2018
Ergebnisse und Bilder zum 23. Rinkeroder Sparkassen Volkslauf sind online!

Der 23. Rinkeroder Sparkassen Volkslauf ist erfolgreich geendet!


Der Sportverein Rinkerode bedankt sich bei weit über 300 Läufern, fast 100 fleißigen Helfern, vielen Nachwuchsläufern beim Bambini-Lauf und natürlich bei allen Gästen im Rinkeroder Sportzentrum.


Bereits kurz nach dem Zieleinlauf der letzten Läufer waren die Ergebnislisten online. So konnten viele Starter bereits am Samstag abend ihre wohlverdienten Urkunden ausdrucken. Nun sind auch viele Bilder online - viel Spaß beim Durchschauen...


Wir sehen uns hoffentlich bei der 24. Auflage in 2019!


 


 


 


 

Freizeit vom 23.07.2018
FuB-Sommerferienprogramm 2018

In den Sommerferien finden neben Laufen, Walken und Radfahren und dem Volkslauf am 21.07. folgende FuB-Sportveranstaltungen statt:

Volleyball, neue Halle
Freitags: 10.08; 17.08 und 24.08 von 18.00 bis 19.30 Uhr / Hobbys von 19.30 bis 21.00 Uhr
Sonntags: 05.08.,.12.08; 19.08 und 26.08 von 12.00 bis 14.00 Uhr.

Kung Fu, neue Halle
Dienstag 20:00-21:45 Uhr ab dem 14.08.
Samstag 10:00-12:30 Uhr ab dem 18.08.

Badminton, neue Halle
Mittwochs 18.00 bis 21.30 Uhr, neue Halle ab dem 08.08.
Sonntags ab 17.00 Uhr, neue Halle ab dem 05.08.

60 plus
Montags 9.00 bis 10.00 Uhr alte Halle, ab dem 06.08.

Skygamnastik und mehr
Montags, 19.30 - 20.30 Uhr, alte Halle ab dem 06.08.

Sport für Mann & Frau
Dienstags, 18.45 - 20.00 Uhr, alte Halle ab dem 28.08.

Wirbelsäulengymnastik
Dienstags 16.30 -17.30 alte Halle, am 17.07. und 24.07. auf dem Sportplatz, ab dem 21.08.wieder in der alten Halle
Mittwochs 16.45, 17.50 und 19.00 Uhr, 3 Gruppen, am 18.07. und 25.07 am Sportplatz dann wieder in der alten Halle ab dem 22.08.

Sitzgymnastik
Mittwochs 9.30 -10.30 Uhr alte Halle, ab dem 08.08.

Fit für\'s Wochenende
Donnerstags, 18.45 bis 20.00 Uhr, alte Halle, ab dem 23.08.

Schulter Nacken
Freitags 9.00 bis 10.00 Uhr alte Halle ab dem 10.08.

Viel Spaß beim Sporteln

vom 05.07.2018